Archive

Brandmeldealarm

Die Wehr wurde zum Benediktushof nach Holzkirchen gerufen, da die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte. Nach umfangreicher Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden und die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Brandmeldealarm

Die Wehr wurde zum Benediktushof nach Holzkirchen gerufen, da die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte. Nach kurzer Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden und die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Rauchentwicklung in Gebäude

Die Wehr wurde heute zu einer Rauchentwicklung im Gebäude nach Remlingen gerufen. Die Alarmfahrt konnte kurz vor Ankunft an der Einsatzstelle abgebrochen werden. Das Feuer war bereits gelöscht.

Brand einer Holzhalle, droht auf Wohnhaus überzugreifen

Gemeldet war der Brand eines Landwirtschaftlichen Anwesens. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass eine Holzhalle im Vollbrand stand. Das Feuer hatte bereits auf einen PKW sowie auf das angrenzende Haus übergegriffen.

Da die Holzhalle nicht mehr zu retten war, wurde direkt damit begonnen die brennende Hausfassade zu löschen. Parallel dazu gingen mehrere PA-Trupps im Innenangriff auf die Suche ob der Brand sich bereits im inneren des Hauses ausgebreitet hat. Dies bestätigte sich zum Glück nicht. Die Löschmaßnahmen wurden im weiteren Verlauf durch eine Drehleiter aus Marktheidenfeld unterstützt. Dachziegel mussten abgeräumt und die Hausfassade mit einer Motorsäge aufgeschnitten werden, um an die Glutnester im inneren der Verkleidung gelangen zu können.

Die FF Remlingen übernahm im Anschluss die Brandwache an der Einsatzstelle.

Link zum Bericht auf Unterfranken aktuell

Motorradunfall

Ein Motorradfahrer war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und im Graben neben der Straße zum Liegen gekommen.

Nach dem Eintreffen an der Unfallstelle wurde die Straße gesperrt und der Rettungsdienst bei der Versorgung des verletzten Kradfahrers unterstützt.

Der Verkehr wurde umgeleitet und das Motorrad auf auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert. Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde dann noch die Fahrbahn gereinigt.

Nachdem der Rettungshubschrauber, der auf der Straße gelandet war wieder abgehoben hatte, konnte die Strecke zwischen Holzkirchen und Uettingen wieder freigegeben und die Einsatzstelle verlassen werden.

Personensuche

Die Wehr wurde als Unterstützung mit Wärmebildkamera zu einer Personensuche alarmiert.

Brandmeldealarm

Die Wehr wurde nach kurzer Zeit erneut zum Benediktushof nach Holzkirchen gerufen, da die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte. Nach kurzer Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden und die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Wohnungsbrand mit Personen in Gefahr

Am Abend wurde die Wehr zu einem Wohnungsbrand nach Remlingen alarmiert. Es handelte sich um einen Entstehungsbrand, der beim Eintreffen der Wehr bereits gelöscht war. Die verrauchte Wohnung wurde gelüftet und die betroffenen Personen zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben.