Archive

Brandmeldealarm

Die Einsatzkräfte wurden zum Benediktushof nach Holzkirchen gerufen.

Dort hatte die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Nach Eintreffen der Feuerwehr begab sich umgehend ein Trupp in das Gebäude. Nach umfangreicher Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Nachdem die Anlage zurückgestellt war konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Brandmeldealarm

Die Einsatzkräfte wurden zum Benediktushof nach Holzkirchen gerufen.

Dort hatte die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Nach Eintreffen der Feuerwehr begab sich umgehend ein Trupp in das Gebäude. Nach umfangreicher Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Nachdem die Anlage zurückgestellt war konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Personensuche

Um 16.50 Uhr wurde die Uettinger Wehr zusammen mit anderen Feuerwehren telefonisch nach Remlingen alarmiert. Dort galt es eine vermisste Person zu finden.

Zusammen mit den Kollegen vom Rettungsdienst suchten die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit ihren geländegängigen Fahrzeugen die Gemarkung rund um Remlingen ab. Unterstützung gab es hierbei von vielen freiwilligen Helfern die sich mit ihren Fahrzeugen an der Suche beteiligten. Erschwert wurde diese durch die stark anhaltenden Schneefälle. Die SEG Gruppe VERPFLEGUNG des BRK versorgte alle Helfer mit Essen und warmen Getränken.

Um ca. 20 Uhr wurde der Einsatz leider erfolglos abgebrochen.

Nachtrag:  Am 2.04.2022 ist die vermisste Person aus Remlingen wohlbehalten heimgekehrt.

Brandmeldealarm

Die Einsatzkräfte wurden zum Benediktushof nach Holzkirchen gerufen.

Dort hatte die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Nach Eintreffen der Feuerwehr begab sich umgehend ein Trupp in das Gebäude. Nach umfangreicher Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Nachdem die Anlage zurückgestellt war konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Brandmeldealarm

Die Einsatzkräfte wurden erneut zum Benediktushof nach Holzkirchen gerufen.

Dort hatte die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Nach Eintreffen der Feuerwehr begab sich umgehend ein Trupp in das Gebäude. Nach umfangreicher Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Nachdem die Anlage zurückgestellt war konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Zimmerbrand

Am Sonntag zur Mittagszeit wurden die Einsatzkräfte nach Holzkirchen alarmiert.

Dort hatte sich ein Gasgrill auf einem Balkon entzündet und die Flammen drohten auf das angrenzende Zimmer überzuspringen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer bereits von einem Anwohner mit dem Feuerlöscher abgelöscht worden. Die leicht verletzten Bewohner wurden vom Rettungsdienst und den First Repondern betreut und vorsorglich untersucht. Das verrauchte Wohnhaus wurde von der Ortswehr mit einem Hochdrucklüfter belüftet und die Zimmer mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnte die Uettinger Wehr die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen.

Brandmeldealarm

Die Einsatzkräfte wurden zum Benediktushof nach Holzkirchen gerufen.

Dort hatte die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Nach Eintreffen der Feuerwehr begab sich umgehend ein Trupp in das Gebäude. Nach umfangreicher Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden.

Nachdem die Anlage zurückgestellt war konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Brand Mähdrescher

Gemeldet war ein brennender Mähdrescher.

Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte fanden folgende Lage vor: Ein Mähdrescher war beim Ernteeinsatz auf einem Feld in Brand geraten.

Umgehend wurde ein Löschangriff unter Atemschutz mit Schaummittel durchgeführt und weitere Wehren zur Wasserversorgung nachalarmiert. Das Löschwasser wurde im Pendelverkehr aus dem benachbarten Wüstenzell herbei gefahren. Nachdem der Brand des Arbeitsgerätes gelöscht war konnten die ersten Feuerwehren die Einsatzstelle wieder verlassen.

Die zuständige Ortswehr stelle eine Brandwache für eventuelle kleinere Nachlöscharbeiten.