Archive

Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall mit zwei PKW wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Zudem wurden noch die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgebunden.

VU mit eingeklemmter Person

Gemeldet war ein VU mit eingeklemmter Person.

Ein PKW hatte sich überschlagen und lag in einem Acker. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kam die Meldung das keine Person eingeklemmt war. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, leitete den Verkehr um und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der drei verletzten Personen. Zudem wurde das Unfallfahrzeug auf auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert.

Link zum Bericht auf Unterfranken aktuell

VU mit PKW

Gemeldet war ein VU mit einem PKW.

Beim Eintreffen fanden die Einsatzkräfte einen PKW vor der sich überschlagen hatte. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und leitete den Verkehr um. Nachdem die Fahrbahn gereinigt war konnten die Wehren nach Rücksprache mit der Polizei die Einsatzstelle wieder verlassen.

Brand Freifläche

Erneut wurde ein Feuerschein mit Rauchentwicklung gemeldet.

Es handelte sich um das selbe Lagerfeuer. Dieses wurde nach Rücksprache mit der Polzei abgelöscht da es mittlerweile zu groß geworden war.

Brand Freifläche

Gemeldet war ein Feuerschein mit Rauchentwicklung.

Das Gelände wurde von den Einsatzkräften kontrolliert. Hierbei wurde ein gemeldetes Lagerfeuer entdeckt. Da kein Eingreifen nötig war konnte die Wehr nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter den Einsatz abbrechen.

THL klein

Kein Einsatzbericht vorhanden.

VU mit eingeklemmter Person

Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Beim Ausrücken kam jedoch die Rückmeldung das keine Person eingeklemmt war. Somit konnte die Wehr den Einsatz abbrechen.

 

PKW Brand an Gebäude

Gemeldet war ein brennender PKW, der an einem Gebäude steht.

Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle kam die Rückmeldung, das der PKW bereits durch Anwohner abgelöscht wurde. Die Wehr konnte daraufhin die Einsatzfahrt abbrechen.