Archive

VU PKW unter LKW

Gemeldet war eine eingeklemmte Person auf der A3.

Ein PKW fuhr auf einen LKW auf. Das Fahrzeug verkeilte sich unter dem Sattelauflieger. Hierbei wurde der Fahrer eingeklemmt.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und der Brandschutz erstellt. Nachdem die Person mit schweren hydraulischen Rettungsgerät befreit war konnte sie dem Rettungsdienst übergeben werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden abgebunden und die Fahrbahn von Trümmerteilen gesäubert.

Link zum Bericht auf Unterfranken aktuell

Ölspur

Gemeldet war eine größere Verunreinigung der Fahrbahn.

Die Ölspur zog sich über mehrere Kilometer bis in den Ortskern von Helmstadt. Die Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr abgebunden. Die Straßenmeisterei kümmerte sich um die Reinigung der Straße.

 

VU mit eingeklemmter Person

Gemeldet war ein VU mit eingeklemmter Person.

Ein PKW hatte sich überschlagen und lag in einem Acker. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kam die Meldung das keine Person eingeklemmt war. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, leitete den Verkehr um und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der drei verletzten Personen. Zudem wurde das Unfallfahrzeug auf auslaufende Betriebsstoffe kontrolliert.

Link zum Bericht auf Unterfranken aktuell

VU mit eingeklemmter Person

Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Beim Ausrücken kam jedoch die Rückmeldung das keine Person eingeklemmt war. Somit konnte die Wehr den Einsatz abbrechen.

 

THL klein

Kein Einsatzbericht vorhanden.

Verkehrsunfall mit Traktor

Die Deichsel eines Drei-Achs-Anhängers hatte sich gelöst. Der Anhänger war daraufhin ungebremst auf das Heck des Zugfahrzeuges aufgelaufen.

Die Fahrbahn wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Die Straße wurde gereinigt.

Rauchentwicklung nach Blitzschlag

Während eines starken Unwetters wurde Rauchentwicklung auf einem Firmengelände in Roßbrunn gemeldet.

Am Einsatzort eingetroffen, konnte frühzeitig Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um ein Lagerfeuer. Dieses wurde durch die Ortswehr abgelöscht, alle weiteren Kräfte konnten die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen.