Folgebrand in Kanalisation

Datum: 18/11/2015 um 23:28
Einsatzart: Brand
Einsatzort: BAB3 Richtung Frankfurt
Fahrzeuge: LF 16 (40/1), MTW (14/1)
Weitere Kräfte: FF Helmstadt, FF Waldbrunn, KBI (WÜ-L 5), Polizei


Einsatzbericht:

Beim vorausgegangenen Brand des Autotransporters war unbemerkt geschmolzenes Metall in den Entwässerungskanal der BAB3 geraten. Das Metall war noch so heiß, dass einige Zeit nach Abrücken der Kräfte, der zuvor eingesetzte Löschschaum seine kühlende Wirkung verlor.

Aufgrund dessen wurde der Kanal einseitig verschlossen und nochmals komplett geflutet. Das Metall konnte hierdurch ausreichend abgekühlt werden, so dass die eingesetzten Kräfte die Einsatzstelle verlassen konnten.