Öl auf Fahrbahn

Datum: 05/08/2022 um 13:13
Einsatzart: THL
Einsatzort: Ortsgebiet Uettingen-WÜ11
Fahrzeuge: LF 16 (40/1), TSF-W (46/1), MTW (14/1)
Weitere Kräfte: Gemeinde (Bauhof), Polizei, Straßenmeisterei


Einsatzbericht:

Um 13.13 Uhr wurde die Wehr zu einer Ölspur alarmiert.

Ein Teleskoplader verlor wegen eines technischen Defektes eine beträchtliche Menge Öl auf der Kreisstraße zwischen Uettingen und Helmstadt. In der Ortsmitte von Uettingen bemerkte dies der Fahrer und blieb in einer Bushaltestelle stehen. Die Einsatzkräfte fingen das auslaufende Öl auf und pumpten dieses in ein geeignetes Behältnis um. Die schon ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel aufgenommen. Somit konnte ein weiteres Eindringen in die Kanalisation verhindert werden. Die Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Uettingen unterstützen hierbei tatkräftig die Einsatzkräfte!

Die beschädigte Baumaschine konnte mit einem Tieflader abtransportiert werden. Die Kreisstraße WÜ 11 wurde zwecks der Reinigungsarbeiten zwischen Uettingen und Helmstadt gesperrt.  Einige Ortsstraßen von Uettingen waren auch betroffen und wurden ebenfalls für den Verkehr gesperrt. Die Wehr leitete den Verkehr großräumig um die Einsatzstelle herum.

Eine Fachfirma reinigte die verschmutzte Fahrbahn sowie die Bushaltestelle mit einem Spezialfahrzeug. Der Einsatz zog sich über 6 Stunden hin.