Archiv der Kategorie: Feuerwehr

Jugendleistungsprüfung 2023

Am Samstag, den 07.10.2023 legten 4 Anwärterinnen und Anwärter der Freiwilligen Feuerwehr Uettingen gemeinsam mit den Jugendlichen der Feuerwehr Veitshöchheim und Thüngersheim die Jugendleistungsprüfung mit Erfolg ab.
Vor den Augen der Schiedsrichter Kreisbrandmeister Christian Kordmann, Kreisjugendwart Dominik Obrich, Abschnittsjugendwarte Alexander Wagner und Alex Happ, Fachbereichsleiter Wettbewerbe Simon Stockmann, Christian Kamin und Simon Endres wurde der fachgerechte Aufbau und Umgang mit der Ausrüstung sowie Gerätekunde, Knoten und Stiche von den Teilnehmern abverlangt. Erfreut über den guten Ausbildungsstand unserer Jugendlichen lobten die Prüfer das gute Ergebnis sowie die tolle Arbeit der Jugendwarte.

Ein Besonderer Dank an dieser Stelle auch nochmal an die Kameraden der FF Veitshöchheim für die Organisation.

Tag der offenen Türe 2023

Am 03.10.2023 wurden traditionell die Türen und Tore des Gerätehauses der Uettinger Wehr geöffnet. In diesem Jahr fand der Tag der offenen Tür unter dem Motto „Atemschutz – Zimmerbrand / Fettbrand“ statt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Bayerischen Weißwurstfrühstück, das nahtlos zum Mittagessen mit verschiedensten Leckereien aus der Feuerwehrküche überging. Nach erfolgreicher Stärkung wurde den zahlreichen Gästen die Ausrüstung und das Ankleiden unserer Atemschutzkollegen vorgestellt. Um das Tätigkeitsfeld der Atemschützler detaillierter zu demonstrieren wurde der Ablauf eines Brandeinsatzes vorgeführt. Angenommen wurde ein Zimmerbrand mit einer hilflosen Person. Mit der ca. 25 kg Ausrüstung wurde gezeigt, wie die eingesetzten Kräfte vorgehen und zunächst den Bewohner retten und anschließend das Feuer löschen.

Im Anschluss dieser Vorführung wurde den Besuchern eine Fettbrand-Explosion aus der Ferne gezeigt und nochmals deutlich gemacht, dass man Fett niemals mit Wasser ablöschen darf.

Nach diesen ausführlichen Vorführungen durften sich die Gäste weiter mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen und Torten im Feuerwehrhaus verwöhnen lassen. Die geplante zweite Vorführung musste wetterbedingt ausfallen, was dem Festausklang im Feuerwehrhaus jedoch kein Abbruch tat.

Ein herzliches Dankeschön geht an die fleißigen Bäckerinnen und Bäcker für die leckeren Kuchenspenden sowie an alle Helferinnen und Helfer die an diesem Tag wieder tatkräftig in den Ständen und bei den Vorführungen mit angepackt haben!

 

Eine Spende die Leben rettet!

Die Wehr bekam im Rahmen der Veranstaltung durch unseren 2. Vorsitzenden Klaus Fleischmann (Mitarbeiter bei Daimler Truck) einen Scheck in Höhe von 2.679 € für die Neuanschaffung eines Defibrillators überreicht.

Die Spende wurde durch die Firmen-Aktion ProCent ermöglicht. Hier können die Angestellten ihren Centbetrag der Lohnabrechnung in einen Fördertopf einzahlen, der dann durch die Daimler Truck verdoppelt wird. Aus diesem Fördertopf werden dann gemeinnützige Projekte unterstützt.

Ein ganz besonderer Dank gilt daher der Fa. Daimler Truck!

24-Stunden-Jugendübung

Premiere für die Jugendgruppe der Uettinger Wehr – 24-Stunden-Übung

Am 09.09.2024 fand zum ersten Mal eine 24-Stunden-Übung für die Uettinger Jugendgruppe im Gerätehaus statt. Ziel der 24-Stunden-Übung war das Trainieren von alltäglichen Einsätzen, um die Jugendlichen auf den aktiven Feuerwehrdienst vorzubereiten. Die Gruppenleiter Dirk Stollberger, Jarik Balling, Colin Labahn und Kai Beuschlein hatten für die 4 Anwärter verschiedene Szenarien ausgearbeitet. Die Feuerwehranwärter wurden im Laufe des Samstags zu verschiedensten Einsätzen „alarmiert“. Dazu gehörte das Retten aus der Höhe und eine Wasserentnahme aus einer überfluteten Grube.

In geselliger Runde verbrachte man den Abend mit einem gemeinsamen Essen und im Anschluss wurde ein Film geschaut, bevor die Jugendlichen in der Nacht zu einem erneuten Übungseinsatz „Brand im Freien“ alarmiert wurden. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Einsatzes fand man ein paar Stunden Ruhe.

Der Sonntag startete mit einem gemütlichen Frühstück und nach einer Einweisung in die Erste-Hilfe-Maßnahmen wurde die 24-Stunden-Übung erfolgreich für beendet erklärt.

Ein großes Dankeschön geht an die Ausbilder für die großartige Organisation und Durchführung, aber auch an alle jugendlichen Teilnehmer für ihren Einsatz –so macht Jugendarbeit Spaß!

Leistungsprüfung THL 2023

Erfolgreiche Leistungsprüfung – Technische Hilfeleistung (THL)

Am Samstag, 22. Juli 2023 legten 11 Mitglieder der FF Uettingen die Leistungsprüfung „THL“ mit Erfolg ab. Unter der Aufsicht von Schiedsrichter Ernst Dannler, Kreisbrandmeister, Holger Pfeuffer und Kreisbrandinspektor Markus Dürr mussten sich die Teilnehmer zunächst verschiedenen Zusatzaufgaben wie theoretische und praktische Gerätekunde sowie der Beantwortung von Testfragen stellen.

Im zweiten Teil der Prüfung wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bei Nacht angenommen. Die Teilnehmer mussten hierbei in einer Gruppe mit 9 Personen den Aufbau und Inbetriebnahme aller zum Einsatz notwendigen Gerätschaften innerhalb einer vorgegebenen Zeit bewältigen. Damit dies möglichst effektiv gelingt sind die Aufgaben der einzelnen Trupps wie Aufbau der Verkehrsabsicherung, Sicherstellen des Brandschutzes und der Einsatz von Spreizer und Schere festgelegt.

Bgm. Edgar Schüttler zeigte sich sichtlich erfreut über den guten Ausbildungsstand der Wehr und lobte das tolle Prüfungsergebnis sowie die Bereitschaft der Teilnehmer sich kontinuierlich fortzubilden.

v. l. n. r.: 1. Bgm. Edgar Schüttler, Schiedsrichter Ernst Dannler, Kreisbrandmeister Holger Pfeuffer, Daniel Rieß, Johannes Krämer, Kevin Schebler, Colin Labahn, Vanessa Brandmann, Michael Schmidt, Laura Holler, Robin Roder, Evelyn Bauer, Stefan Meckelein, Kreisbrandinspektor Markus Dürr, Kommandant Fabian Rößler

 

 

Jährlicher PA-Schulungsabend

Beim jährlichen Schulungsabend der PA-Träger stand neben den jährlichen Pflichtunterweisungen unter anderem das Thema Halligan-Tool auf der Agenda.

Um auch künftig im Einsatz bestmöglich geschützt zu sein, erhielten in diesem Zuge alle unsere aktiven PA-Träger (derzeit 23 Stück) neue Schutzhandschute die speziell für den Brandeinsatz ausgelegt sind.

Großzügige Spende der Westernfreunde

Nach Pandemie-bedingter Pause fand in diesem Jahr wieder das Country- und Weidefest in der Pfeuffermühle statt. Der Countryclub „Spirit of Wild West Uettingen“ hatte seinem Namen alle Ehre gemacht und für Groß und Klein viele Attraktionen und Verpflegung im Westernstyle im Angebot. Vom erwirtschafteten Gewinn überreichte der Townchief Thomas Sparfeld eine großzügige Spende von 1000 Spiritdollar (= 1000 €!) an unseren Kommandanten Fabian Rößler.

Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Spende und werden das Geld für die Ausrüstung der Feuerwehr bzw. der HVO-Gruppe verwenden, damit es allen Bürgerinnen und Bürgern zu Gute kommt.