Archiv der Kategorie: Feuerwehr

Rauchmelder retten Leben

Aus aktuellem Anlass empfiehlt die Feuerwehr Uettingen Rauchmelder!

Die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ und die Feuerwehren empfehlen Verbrauchern seit mehr als fünf Jahren Rauchmelder mit „Q“. Das Siegel bietet eine sichere Entscheidungshilfe beim Kauf von Qualitätsmeldern. Die strengen, von etablierten Prüfinstituten in Deutschland entwickelten Prüfkriterien, stellen sicher, dass Fehlalarme reduziert werden und die Geräte stabil gegen äußere Einwirkungen sind. Weitere Voraussetzung ist eine fest eingebaute Batterie mit mindestens zehn Jahren Lebensdauer. Somit wird ein Langzeiteinsatz gewährleistet und der mit Kosten- und Zeitaufwand verbundene jährliche Batterieaustausch vermieden. Rauchmelder mit „Q“ gibt es ab rund 20 Euro im Handel. Vorteile und Hintergründe des „Q“ finden Interessierte auf einen Blick unter www.qualitaetsrauchmelder.de/das-q

 _____________________________________________________________

Von der Mindestnorm zum Qualitätszeichen für Rauchmelder:

Die DIN EN 14604

Diese europäische Produktnorm legt die Mindestanforderungen für Rauchmelder fest und ist Grundlage für die CE-Kennzeichnung. 

Das CE-Zeichen

Grundlage ist die Prüfung nach DIN EN 14604. Seit 2008 dürfen nur noch Rauchmelder mit CE-Kennzeichnung inkl. Zertifikatsnummer und der Angabe „EN 14604“ im europäischen Raum verkauft werden. Allerdings beinhaltet die CE-Kennzeichnung keine qualitative Aussage, sondern legt einen gemeinsamen Mindeststandard fest.

Das Qualitätszeichen „Q“

Das „Q“ ist ein unabhängiges, etabliertes Qualitätszeichen für hochwertige Rauchmelder mit geprüfter Langlebigkeit und höherer Sicherheit vor Fehlalarmen. Das „Q“ setzt das CE-Zeichen voraus und ergänzt die Anforderungen auf Grundlage der Richtlinie 14-01 der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb). Das Qualitätszeichen bietet ein hohes Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Quelle: www.lfv-bayern.de

Christbaumverkauf 2020

Die Feuerwehr Uettingen bedankt sich für den reibungslosen Ablauf des diesjährigen Christbaumverkaufs!

Trotz der allgemeinen Umstände und den Hygieneregeln konnte der Baumverkauf, dank Ihrer Mithilfe, geordnet ablaufen. Besonders die Jugendgruppe bedankt sich bei allen Spendern, die den Lieferservice in Anspruch genommen haben!

Wir wünschen allen Bürgern einen gesunden Start ins neue Jahr!

Wir sagen Danke!

LIQUI MOLY unterstützt Rettungsdienste und Feuerwehren mit einer Millionenspende. Für die Einsatzfahrzeuge stellt der Öl- und Additivspezialist Produkte im Wert von einer Million Euro zur Verfügung. „Damit wollen wir den Einsatzkräften den Rücken freihalten“.

Link zu LIQUI MOLY
Die Uettinger Wehr bedankt sich hiermit recht herzlich bei der Firma LIQUI MOLY für die eingegangene Spende!

VERSCHOBEN: Jubiläumsfest 150 Jahre FF Uettingen

Aufgrund der aktuellen Lage müssen wir unser 150-jähriges Jubiläumsfest leider verschieben. Der Entschluss ist uns nicht leicht gefallen, aber in der jetzigen Situation gibt es leider keine andere vernünftige Möglichkeit.

Einen neuen Termin geben wir noch bekannt.

Bitte haltet euch an die vorgeschriebenen Maßnahmen und bleibt vor allem Gesund.

Eure Freiwillige Feuerwehr Uettingen

Coronavirus – aktuelle Informationen

Links zu wichtigen Informationsseiten

Unter folgenden Links sind die aktuellsten Informationen zu finden:


20.03.2020 vorläufige Ausgangsbeschränkung

Die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren ist weiterhin uneingeschränkt gegeben!

16.03.2020 HVO-Dienst vorübergehend ausgesetzt!

Auf Weisung des Zweckverbandes für Rettungsdienst- und Feuerwehralarmierung setzen die Feuerwehren im Landkreis Würzburg den HVO-Dienst mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres aus.

Natürlich kommt bei einem (lebensbedrohlichen) medizinischen Notfall weiterhin der Rettungsdienst bzw. Notarzt wie gewohnt!

Hintergrund-Info:

Der HVO-Dienst ist in Bayern keine Pflichtaufgabe der Gemeinden, sondern eine freiwillige Leistung.

Der abwehrende Brandschutz und der technische Hilfsdienst hingegen sind sogenannte Pflichtaufgaben der Gemeinde. Diese bekommen im Rahmen der Corona-Epidemie jetzt Vorrang, nicht zuletzt um die Feuerwehren für den  #Katastrophenfall weiterhin einsatzbereit zu halten.

Die Einsatzfähigkeit für alle anderen Einsatzarten ist aktuell uneingeschränkt gegeben!

(Text mit freundlicher Genehmigung der FF Margetshöchheim)


14.03.2020 Ausbildungs- und Übungsdienst vorübergehend ausgesetzt, Termin zur Jugendwerbung am 26.03. entfällt

Aufgrund der aktuellen Lage bzgl. der Corona-Epidemie, finden vorerst bis zum 19.04.2020 keine Vereins- oder Übungsveranstaltungen statt.

Somit muss auch der Termin zur Jugendwerbung am 26.03.2020 leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Für weitere Informationen zur Jugendwerbung können Sie sich gerne per E-Mail an unseren Jugendwart wenden.

Aktion Putzmunter 2020

Auch dieses Jahr haben sich wieder freiwillige Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitglieder Feuerwehr Uettingen an der Aktion „Putzmunter“ des Landkreises Würzburg beteiligt.

Diesmal jedoch mit einem neuen Teilnehmerrekord von insgesamt 56 Frauen, Männer und Kinder. So viele Helfer wie noch nie zuvor, fanden sich am Feuerwehrgerätehaus ein. Von 09.30 bis 13.00 Uhr wurden gemeinsam Straßen, Wege, Bach- und Waldränder von Unrat befreit.

Im Anschluss gab es für all die fleißigen Helfer noch eine deftige Brotzeit im Feuerwehrgerätehaus.