Archiv der Kategorie: Verein

Feierliche Segnung des neuen TSF-Ws

Am 14. Mai 2017 war es endlich soweit und die Freiwillige Feuerwehr Uettingen konnte zusammen mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürger sowie geladenen Gästen die Segnung des neuen TSF-Ws feiern. Nach den Grußworten durch Vorstand Horst Walter und Kommandant Fabian Rößler beglückwünschten Bürgermeister Heribert Endres, Kreisbrandrat Michael Reizenstein und Landrat Eberhard Nuss die Freiwillige Feuerwehr, vor allem aber auch die Bürger Uettingens zu Ihrem neuen Einsatzfahrzeug. Eingestimmt durch den Uettinger Männergesangsverein, welcher die Feuerwehrhymne zum Besten gab, segneten anschließend Pfarrer Peter Laudi und Pfarrer Berthold Grönert das neue TSF-W, dessen Ausrüstung sowie die Mannschaft die im Ernstfall damit arbeitet. Den Abschluss des Festprogramms bildeten die Sänger mit dem Lied „Wenn der Frühling auf die Berge steigt“ und verliehen der Veranstaltung somit einen würdigen Rahmen.

 

(Bild v. l. n. r.: Kommandant Fabian Rößler, Kreisbrandmeister Johannes Sieber, Landrat Eberhard Nuß, Bürgermeister Heribert Endres, Kreisbrandmeister Manfred Brühler, Pfarrer Berthold Grönert, Pfarrer Peter Laudi, Kreisbrandrat Michael Reizenstein, Vorstand Horst Walter)

Das neue Fahrzeug ersetzt ein TSF der Marke Ford Transit aus dem Baujahr 1970. Sicherheitstechnisch sind die 46 Jahre Altersunterschied zum bisherigen Ford Transit ein riesen Sprung. Ein großes Plus an Sicherheit bringt die Heckwarn- und Kontur-Folierung zur besseren Sichtbarkeit bei Tag und Nacht sowie ein integriertes Rückwarnsystem mit orangefarbenen Blitzern im Heck zur Verkehrsabsicherung bei Einsätzen wie z. B. auf der A3.

Um den gestiegenen Anforderungen an das Aufgabengebiet der Feuerwehren auch in Zukunft gerecht zu werden, verfügt das neue TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser) über folgende moderne Ausrüstung:

  • leistungsstarke Tragkraftspritze
  • 800 L- Wassertank
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Überdrucklüfter
  • Tauchpumpe
  • Stromerzeuger mit Lichtmast…

Mit dieser Ausrüstung ist die Wehr bestens gerüstet, um die zukünftig gestellten Aufgaben erfolgreich zu bewältigen.

Ein herzlicher Dank geht an alle Kuchenspender und Helfer sowie an alle Gäste für die Unterstützung und den Besuch bei Ihrer Feuerwehr!
Link zum Bericht auf Mainpost.de

Vielen Dank!

Großzügige Spende der Sparkasse Mainfranken.

Die Freiwillige Feuerwehr Uettingen bedankt sich recht herzlich bei der Sparkasse Mainfranken für die großzügige Spende! Das Geld wird für notwendige Anschaffungen der HVO – Gruppe verwendet.

Bild: Elfriede Streitenberger

Aktion „Putzmunter“ des Landkreises Würzburg

Feuerwehr räumt auf!

Auch dieses Jahr haben sich wieder freiwillige Bürger und die Feuerwehr Uettingen an der Aktion „Putzmunter“ des Landkreises Würzburg beteiligt. 21 Frauen, Männer und Kinder fanden sich am Feuerwehrgerätehaus ein und haben von 09.30 bis 13.00 Uhr Straßen, Wege, Bach- und Waldränder von Unrat befreit. Im Anschluss gab es noch eine deftige Brotzeit im Feuerwehrgerätehaus.

Christbaumverkauf 2016

Christbäume zu verkaufen!

Unter dieser alljährlichen Aktion konnten Uettingens Einwohner ihren gemeindlichen Baum, auch dieses Jahr wieder am Feuerwehrgerätehaus erwerben. Gegen eine kleine Spende für die Jugendfeuerwehr wurde der Baum sogar bis vor die Haustüre geliefert.

Die traditionelle Christbaumverlosung fand im Anschluss an den Baumverkauf wieder im Feuerwehrgerätehaus statt. Auktionator Wilhelm Rippel versteigerte mit Leckereien bestückte Christbaumäste an die Höchstbietenden. Ast für Ast fand sich so ein neuer Abnehmer.

Die Freiwillige Feuerwehr Uettingen bedankt sich hiermit recht herzlich bei allen Gästen sowie bei den tüchtigen Helfern.

Christbäume zu verkaufen!

Christbäume zu verkaufen!

Unter dieser alljährlichen Aktion konnten Uettingens Einwohner ihren gemeindlichen Baum, auch dieses Jahr wieder am Feuerwehrgerätehaus erwerben und gegen eine kleine Spende für die Jugendfeuerwehr zu sich nach Hause liefern lassen.

Die wiederauflebende Tradition der Christbaumverlosung (erstmals 1918) fand ebenso bei allen anwesenden Gästen sehr großen Anklang! Auktionator Wilhelm Rippel versteigerte hier für die Wehr einen reichlich mit ess- und trinkbaren Geschenken, bestückten Christbaum an den Höchstbietenden.

Ast für Ast fand sich so ein neuer Abnehmer.

Die Freiwillige Feuerwehr Uettingen bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, Spendern und Gästen.

Tag der offenen Tür

Unter dem Motto „145 Jahre Feuerwehr Uettingen, 45 Jahre TSF, 15 Jahre HVO“ hatte die Wehr, wie gewohnt am 3. Oktober, zum Tag der offenen Tür geladen.

Bereits zum zweiten Mal wurde die Veranstaltung mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück begonnen. Zur Eröffnung des Festes übernahm Bürgermeister Heribert Endres, trotz seines 60. Geburtstages, den standesgemäßen Festbieranstich.

IMG_2730

Neben der Partnerfeuerwehr aus Coschütz und befreundeten Wehren aus den Nachbargemeinden folgten zahlreiche Besucher unserer Einladung. Bei Kaffee und Kuchen genossen die Gäste das herrliche Wetter.

Als Highlight für die Kleinen stand wieder eine Hüpfburg bereit. An unserem Informationsstand der HVO-Gruppe konnten die Besucher an einer Übungspuppe eine Reanimation unter fachkundiger Aufsicht selbst durchführen und sich über die Tätigkeiten der First Responder erkundigen.

Die diesjährigen Jubiläen gaben den Anlass für die Themen der beiden Vorführungen:

Richtige Vorgehensweise beim Auffinden einer bewusstlosen Person
Vom Ansprechen des Patienten über die Überwachung der Vitalfunktionen mit anschließender Reanimation bis hin zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde durch die HVO-Gruppe gezeigt und erklärt.

Historische Lösch-Leistungsprüfung
Mit dem bereits 45 Jahre alten TSF wurde eine Löschleistungsprüfung (mit ein paar kleinen Modifikationen) vorgeführt wie sie ab den 60er Jahren praktiziert wurde. Saugschläuche mussten gekuppelt, Schläuche ausgerollt und ein brennendes Gebäude gelöscht werden.

Ein herzlicher Dank geht an alle Kuchenspender und Helfer sowie an die vielen Gäste für die Unterstützung und den Besuch bei Ihrer Feuerwehr.